zdi im Kreis WAF

Unterstützt und gefördert von:

Qualitätssiegel

Mit der Verleihung des zdi-Qualitätssiegels 2019 wird anerkannt, dass sich die Partner des zdi-Netzwerks im Kreis Warendorf, gegründet am 5. Mai 2008, in besonderer Weise für die Förderung des naturwissenschaftlich-technischen Nachwuchses in ihrer Region einsetzen.

VDW Nachwuchsstiftung zu Gast in Oelde

Anfang Juni begrüßte der VDMA Präsident Dr. Reinhold Festge die VDW Nachwuchsstiftung im Carl-Haver-Forum Oelde. Eingeladen hatte das Fachgremium Wirtschaft/Schule in Kooperation mit dem Initiativkreis Wirtschaft Oelde e.V.

In seinem Grußwort wies Dr. Festge darauf hin, dass der Maschinenbau einen wesentlichen Schwerpunkt der Industrieansiedlung im Kreis Warendorf darstellt. Er ist überzeugt, dass zukünftige Herausforderungen, um auf dem Weltmarkt konkurrenzfähig zu sein, an der Nachwuchsgewinnung für den Bereich des Maschinenbaus geknüpft seien. In diesem Zusammenhang zeigte er sich hocherfreut über die Teilnahme von Oeldes Bürgermeister Karl Friedrich Knop, der seit Jahren ein zuverlässiger Partner zur Ausgestaltung der Bildungskette in Oelde ist.

Peter Bole und Gerd Schlimm, beide von der VDW Nachwuchsstiftung GmbH Bielefeld, stellten ihr umfangreiches Programm zur Nachwuchsförderung und Nachwuchsgewinnung im Werkzeugmaschinenbau vor. Von der Fortbildung im MINT-Bereich über die Ausbilderförderung zur fachlichen und methodischen Qualifizierung bis hin zu Zusatzqualifikationen für Auszubildende im Bereich der digitalen Fertigungsprozesse reicht das Spektrum. Außerdem bietet die Stiftung Berufsausbildungsmöglichkeiten für Schülerinnen und Schüler mit Förderbedarfen. Zum Schluss des Vortrags wurde auf die Wissens- und Kommunikationsplattform WIKOM für Mobile Learning hingewiesen.

Im Nachgang zum Vortrag ergab sich eine lebhafte Diskussion der Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Wirtschaft, Verwaltung und Schule, die dazu führte, dass erste konkrete Terminvereinbarungen erfolgten.