Startseite » Vernetzung vor Ort

Vernetzung vor Ort

Fachgremium Wirtschaft/Schule

Der IWO e.V. ist Teil des Fachgremiums Wirtschaft/Schule in Oelde. Hier treffen sich Vertreterinnen und Vertreter aus Schule, Stadt, Unternehmen und Institutionen, um gemeinsam die Vernetzung aller Beteiligter vor Ort zu stärken.

Aktuell wird gemeinschaftlich die Organisation der Berufsfelderkundung geplant. Mehr dazu hier.

 

 

Kindermuseum Klipp Klapp

Eröffnung des Energielernpfades


In einer alten Mühle inmitten des Vier-Jahreszeiten-Parks ist das Kindermuseum Klipp Klapp.

Der IWO e.V. hat den Energieriesen „Hau den Lukas“ für den Energielernpfad im Kindermuseum gespendet.

Orga-Team „mach mit“

Der IWO e.V. ist Teil des Organisationsteams, das die Ausbildungsmesse „mach mit“ organisiert.

Studenteninitative Oelde (SIO)

sio-oelde

Wir arbeiten Hand in Hand mit der Studenteninitiative Oelde+ - kurz SIO+.

Die SIO+ versteht sich als Bindeglied zwischen Studenten, Wissenschaft und Wirtschaft

Auf Ihrer Internetseite lesen wir:

Aus Überzeugung aller 9 Gründungsmitglieder davon, dass die wirtschaftliche Lage im Kreis Warendorf durch das Engagement jedes Einzelnen weiter verbessert werden kann und muss, gründeten wir im Dezember 2010 die Studenteninitiative Oelde+ e.V.
Wir sind berufs- oder ausbildungsbegleitende Studenten am Studienstandort Oelde (eingeschrieben an der FH Meschede), die mehr wollen!

Wir befinden uns mitten in einer Zeit, in der die Folgen des demografischen Wandels unaufhaltsam mehr und mehr ihre Auswirkungen zeigen. Das macht es zu einer essentiellen Aufgabe, sich mit dieser Thematik zu beschäftigen und sich rechtzeitig um Lösungen für das Problem zu bemühen.

Weitere Informationen finden Sie auf www.si-oelde.de.

Technik aus Oelde

technik_aus_oelde Was ist Technik aus Oelde?

Technik aus Oelde ist ein Nachwuchswettbewerb für technikinteressierte Schülerinnen und Schüler aus Oelde oder von Oelder Schulen, die so die Gelegenheit bekommen, ihre eigenen Projekte zu verwirklichen und gegen die Projekte anderer Schülerinnen und Schüler anzutreten.

Wie ist Technik aus Oelde entstanden?

Technik aus Oelde ist aus der Idee mehrerer Firmen entstanden, in Zusammenarbeit mit Oelder Schulen einen Wettbewerb auszurufen, der Schülerinnen und Schüler in ihrer eigenen Kreativität und ihrem technischen Wissen fordert und fördert.

Weitere Informationen finden Sie unter www.technik-aus-oelde.de.

zdi-Schülerlabor am Thomas-Morus-Gymnasium

Am Thomas-Morus-Gymnasium in Oelde befindet sich ein Technikraum, der neben dem schulischen Gebrauch auch für die Roboter-AG genutzt wird.