Startseite » Archiv

Archiv

Abgeschlossene Projekte

„Klasse machen” – Die Zukunft gehört der Jugend.

Schülerinnen und Schüler aus der Schule raus und rein in den Betrieb – das hat „Klasse machen“ möglich gemacht. Die Firmenpatenschaft „Klasse machen“ für die Realschule Oelde ist eine nun abgeschlossene Initiative des Initiativkreises Wirtschaft Oelde e.V. (IWO) und der Göcking Konstruktion GmbH aus Oelde aus dem Jahr 2007. Damit ging das Unternehmen bei der Aus- und Weiterbildung von Jugendlichen neue Wege: Göcking begleitete eine Schulklasse der Städtischen Realschule Oelde von der siebten Klasse bis zum Abschluss in der zehnten Jahrgangsstufe mit Vorträgen, Workshops und aktiver Hausaufgabenhilfe. Das Programm bestand aus 16 Bausteinen wie z.B. dem Berufsstartertag mit fiktiven Bewerbungsgesprächen oder dem Projekt „Lehrer im Betrieb“.

Mit „Klasse machen“ verfolgten die Initiatoren das Ziel, Schülerinnen und Schülern die Berufswelt auf interessante Art näher zu bringen und ihnen Möglichkeiten aufzuzeigen, von denen sie später im Arbeitsleben profitieren können. Dabei beteiligte sich das gesamte Unternehmen Göcking – von der Geschäftsführung bis zu den Auszubildenden und externen Referenten. Die Teilnehmenden lernten durch Vorträge und Workshops Wichtiges zu verschiedenen berufsbezogenen Themenbereichen und Kompetenzen wie z.B. verbaler und nonverbaler Kommunikation, das übersichtliche Darstellen von Informationen und sie übten sich im freien Sprechen.

2007 wurde das Projekt mit dem Bundesschulpreis und dem Förderpreis ZIVIL ausgezeichnet. Mit diesem Projekt haben der IWO und Göcking ein Beispiel dafür gegeben, wie man vor Ort in der Schule Theorie mit Praxis verbinden und Schülerinnen und Schülern einen Einblick ins Berufsleben vermitteln kann.