Startseite » Aktuelles » MINT.Macher treffen sich zum Austausch

MINT.Macher treffen sich zum Austausch

Etwa 20 Lehrerinnen und Lehrer aus den weiterführenden Schulen des Kreises Warendorf trafen sich am 29. März zur ersten MINT.Macher-Runde in den Räumlichkeiten der Kreishandwerkerschaft in Warendorf. Auf gemeinsame Einladung des zdi-Netzwerks im Kreis Warendorf und des Regionalen Bildungsbüros für den Kreis Warendorf fand unter den Vertreterinnen und Vertretern der Fächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) ein reger Austausch statt.

 

Lehrerinnen und Lehrer aus dem ganzen Kreis tauschen sich zum Thema MINT aus.

 

„Wie kann eine Schule sich im Bereich MINT zertifizieren lassen?“

„Wie können Schulen ihr Ausstattungsproblem lösen?“

„In welcher Form können Schulen, Unternehmen und Institutionen sich in diesem Bereich breiter vernetzen?“

Diesen und zahlreichen weiteren Fragen wird sich der neu gegründete Arbeitskreis in der nächsten Zeit intensiv widmen. Das nächste Treffen wird am 21. Juni stattfinden.

 

 

Für Fragen und Anregungen rund um das Thema MINT können Interessierte sich an Magdalena Hein (mhein[at]zdi-waf.de) oder Birgit Ossege (birgit.ossege[at]kreis-warendorf.de) wenden.